YUPP

 

 

Yupp vom Bully-Haus, geb. 19.10.2007 ist im Juli 2012 wegen persönlicher Probleme seines Herrchens wieder in sein Elternhaus gezogen und wir haben beschlossen, dass er bleiben wird.

Yupp erlitt 6 Monate nach seinem Heimkommen einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule

Trotz dem Versuch konservativer Heilbehandlung musste er operiert werden. Dank Dr. Rentmeister/Tierneurolgie, dem Team Dr. Haberkern und vor allem der rund um die Uhr begleitenden Hilfe (auch mentale Unterstützung !) unserer Tierheilpraktikerin und Freundin Anita Ehmann ist Yupp heute wieder ein fröhlicher, aktiver Bully.

N.B. Gutachten 2009: Keilwirbel 1 - 7. Brustwirbel